Das ist eine beta-Version
Laura Gitschier, Redakteurin bei Prime Productions („Heute-Show“)
Laura Gitschier, Redakteurin bei Prime Productions („Heute-Show“)

Laura Gitschier

Redakteurin bei Prime Productions („Heute-Show“)

Ihre wichtigsten Stationen:
Studium Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaften in Köln. Ausbildung an der Kölner Journalistenschule. Praktika u.a. bei „Welt“, „Menschen bei Maischberger“, Süddeutsche.de (Wirtschaft), „Tagesspiegel“ (Wirtschaft), „Spiegel“ (Hauptstadtbüro und Washington D.C.), dpa (New York). Dabei und danach freie Mitarbeiten und Zulieferungen für handelsblatt.com, WDR5, „Uni-Spiegel“ und dpa (Köln). Jetzt: Redakteurin ZDF „Heute-Show“.

Welche Geschichte ist Ihnen besonders gelungen, auf welche sind Sie besonders stolz?
Stolz? Wichtig finde ich: Gute Teamarbeit. Kompliziertes so aufzuarbeiten, dass es für alle interessant und verständlich wird. Themen zu finden, die noch wenig Öffentlichkeit haben, sie aber verdienen.

Was planen Sie als nächstes?
Das Mittagessen.

Wie würden Sie gerne in zehn Jahren arbeiten?
Da, wo es noch viele interessierte (und im besten Fall natürlich auch: zahlungsbereite) Leser/Zuhörer/Zuschauer gibt.

Welcher gute Rat hat Ihnen in Ihrer Laufbahn besonders weitergeholfen?
Trotz allem: VWL zu studieren.

Welche(r) Kollege/in hat Ihnen auf dem Weg besonders geholfen?
– Mit Erfahrung, Wissen, Humor: Martin Laube („Heute-Show“), Holger Beckmann (WDR), Melanie Ahlemeier („Mannheimer Morgen“, Ex-Süddeutsche.de), Alex Neubacher („Spiegel“)
– Mit Ausbildung: Günther Ludwig und die anderen Dozenten der Kölner Journalistenschule

Warum tun Sie eigentlich, was Sie tun?
Weil’s Spaß macht!

Außerdem wurden Top30 ausgezeichnet: